Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft

Sehr geehrter Herr Landrat,

wir bitten Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung des kommenden Kreistages am 18.12.2019 zu setzen.

Anfrage:

  1. Wurde bereits eine Wohnungsbaugesellschaft gegründet bzw. wie ist der Sachstand?
  2. Wurden bereits Grundstücke angekauft bzw. reserviert?
  3. Hat die Verwaltung des Rhein-Kreis Neuss bereits Gespräche mit Baufirmen und Architekten geführt?
  4. Wann sollen die ersten Projekte umgesetzt werden?
  5. Werden weitere Geldmittel benötigt?

Sachverhalt:

Durch den Ergänzungsantrag unserer Fraktion wurde am 26.06.2019 im Kreistag folgendes beschlossen:

12.3. Ergänzungsantrag der Kreistagsfraktion UWG/Die Aktive KT/20190626/Ö12.2

Beschluss:

Der Beschluss des ursprünglichen Beschlussvorschlages der Verwaltung wird wie folgt ergänzt:
Der Rhein-Kreis Neuss verfolgt das Ziel, schnellstmöglich Grundstücke zu erwerben und diese über eine Servicegesellschaft schnellstmöglich und insbesondere preisgünstig bebauen zu lassen.

Abstimmungsergebnis:

mehrheitlich beschlossen
40 Ja-Stimmen (CDU, FDP, UWG/Die Aktive, Die Linke, Zentrum, Landrat)
23 Nein-Stimmen (SPD, Bündnis 90/Die Grünen)
2 Enthaltungen (Eickler, Dr. Patatzki)

Da der Wohnungsmarkt immer schwieriger wird, ist Eile geboten. Ein halbes Jahr nach dem erfolgreichen Antrag sollten doch schon erste Ergebnisse sichtbar sein.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift_Thiel

-Carsten Thiel-
(Fraktionsvorsitzender)