Abbiegeassistenzsysteme

Sehr geehrter Herr Jüngerkes,

wir bitten Sie, folgenden Antrag dem kommenden Finanzausschuss am 06.03.2019 zur Entscheidung vorzulegen:

Antrag:

  1. Kreiseigene LKW, Busse und sonstige große Fahrzeuge, werden mit
    Abbiegeassistenten ausgestattet bzw. nachgerüstet. Bei Ausschreibungen
    entsprechender Fahrzeuge oder Aufträge soll künftig der Abbiegeassistent
    verpflichtend gefordert werden.
  2. Für diese Maßnahmen wird ein erster Betrag in Höhe von € 15.000,00 in den Haushalt eingestellt.
  3. Bei künftigen Vergaben sollen nur noch Unternehmen, die bereits
    Abbiegeassistenzsysteme nutzen, berücksichtigt werden.

Begründung:

Das Abbiegeassistenzsystem bei LKW und Bussen ist ein geeignetes Mittel, die Verkehrssicherheit für Radfahrer und Fußgänger deutlich zu erhöhen und schwere, häufig tödliche Unfälle zwischen LKW und Radfahrern zu verhindern. Daher sollen Abbiegeassistenten an LKW und Bussen zur Pflicht werden. Bis es zu einer gesetzlichen Regelung kommt, können aber noch Jahre vergehen.

Der Rhein-Kreis Neuss sollte auch hier eine Vorreiterrolle übernehmen und ab sofort auf den Einsatz dieser technischen Hilfsmittel zur Erhöhung der
Verkehrssicherheit zurückgreifen. Die Kosten für die Nachrüstung mit einem Abbiegeassistenten belaufen sich auf ca. 800 € – 1.000 €.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift_Thiel
-Carsten Thiel-
(Fraktionsvorsitzender)