Kulturzentrum Sinsteden

Sehr geehrter Herr Jüngerkes,

wir bitten Sie, folgenden Antrag dem kommenden Finanzausschuss am 06.03.2019 zur Entscheidung vorzulegen:

Antrag:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, folgende Maßnahmen in 2019 umzusetzen:
    • Auffällige Beschilderung sowie Erstellung eines Leitsystems zum Kulturzentrum
    • Erhöhung der Attraktivität der Landmaschinenhalle, z.B. durch Erarbeitung eines Rundgangs
    • Verbesserung der Busverbindungen
    • Installation einer E-Bike Station
    • Einrichtung eines Kiosks
    • Programmvariationen beim Landwirtschaftstag
    • Überregionale Werbung für Dauer- und Sonderausstellungen in Print- und Internetmedien
    • Direkte Ansprache von Neubürgern, z.B. mit einem Begrüßungsflyer
    • Angebote für junge Familien, wie ein Kinderspielplatz
  2. Für die ersten Maßnahmen wird ein Betrag in Höhe von € 50.000,– in den Haushalt eingestellt.
  3. Der kostenlose Eintritt wird unverzüglich aufgehoben.

Begründung:

Wir müssen alles daran setzen das Kulturzentrum bekannter und attraktiver zu machen, um die Besucherzahlen zu steigern. Dazu ist eine konsequente Öffentlichkeitsarbeit notwendig.

Wie man der Presse entnehmen konnte, sind die Besucherzahlen nach Einführung des kostenlosen Eintritts weiterhin leicht rückläufig. Obwohl die Besucherzahl bei den Schülern von ca. 350 auf ca. 700 verdoppelt wurde.

D.h. ohne die Schüler wäre ein erheblicher Besucherrückgang in 2018 eingetreten, obwohl der Eintritt kostenlos war.

Durch diese Zahlen wurde unsere These bestätigt, dass nicht der kostenlose Eintritt die Besucherzahlen steigert, sondern ein Konzept zur Attraktivierung des Kulturzentrums.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift_Thiel
-Carsten Thiel-
(Fraktionsvorsitzender)