Höchstspannungsfreileitungen Osterath – Gohrpunkt / Gohrpunkt – Rommerskirchen

Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der 380-kv-Höchstspannungsfreileitung Osterath – Gohrpunkt (Bl. 4206) und der 380-kv-Höchstspannungsfreileitung Gohrpunkt – Rommerskirchen (Bl. 4207)

Sehr geehrter Herr Landrat,
wir bitten Sie, folgenden Antrag dem kommenden Kreistag am 26.06.2018 zur Entscheidung vorzulegen:

Dringlichkeitsantrag:

  1. Es ist zu prüfen, ob der Rhein-Kreis Neuss klagebefugt ist.
  2. Bei positiver Prüfung, wird Klage beim Bundesverfassungsgericht in Leipzig gegen den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der 380-kv-Höchstspannungsfreileitung Osterath – Gohrpunkt (Bl. 4206) und der 380-kv-Höchstspannungsfreileitung Gohrpunkt – Rommerskirchen (Bl. 4207) eingereicht.

Weiterlesen

Nutzung Mandatos

Sehr geehrter Herr Landrat,

wir bitten Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung des kommenden Kreistages am
13.12.2017 zu setzen.

Nutzung Mandatos

Die Kreistagsfraktion UWG/Die Aktive bittet die Verwaltung folgende Frage in der
Sitzung des Kreistages zu beantworten:

  1. 1. Wie viele Kreistagsmitglieder haben sich bis dato entschieden zukünftig auf
    die Zusendung von Unterlagen in Papierform zu verzichten und haben das
    Angebot auf leihweise Überlassung eines iPad in Anspruch genommen?
  2. Wie hoch sind die Gesamtkosten für die Beschaffung und Einrichtung der
    iPads?
  3. Wie hoch werden die Einsparungen durch die Papierlose Nutzung geschätzt?

Mit freundlichen Grüßen
Unterschrift_Thiel
-Carsten Thiel-
(Fraktionsvorsitzender)

Resolution Erdkabel

Sehr geehrter Herr Landrat,

wir bitten Sie, folgenden Antrag dem kommenden Kreistag am 21.12.2016 zur Entscheidung vorzulegen:

Resolution Erdkabel

Grundsätzlich wird die Notwendigkeit der Energiewende und des damit verbundenen Ausbaus der Infrastruktur anerkannt, soweit der Bedarf an Netzausbauprojekten hierfür im Rahmen eines schlüssigen Gesamtkonzepts nachgewiesen ist.
Den Wünschen der betroffenen Kommunen im Rhein-Kreis Neuss zur Leitungsführung ist aber Rechnung zu tragen. In den Gebieten, in denen die Stromtrasse einer bestehenden Bebauung sehr nahe rückt, ist eine Erdverkabelung zwingend vorzusehen.

Weiterlesen

Abschaffung Journalistenpreis „Pro Ehrenamt“

Sehr geehrter Herr Landrat,

wir bitten Sie, folgenden Antrag dem kommenden Kreistag am 23.06.2015
zur Entscheidung vorzulegen:

Antrag:
Die Kreistagsfraktion UWG / Die Aktive beantragt, die Abschaffung des Journalistenpreises „Pro Ehrenamt“ und gleichzeitig die Beibehaltung des sozialen Ehrenamtspreises in seiner ursprünglichen Form.

Begründung:
Weiterlesen