Lärm- und Abgasbelastung K9

Sehr geehrter Herr Fischer,

wir bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung des kommenden Nahverkehrs- und Straßenbauausschusses am 19.02.2014 zu setzen:

Antrag:

  1. Temporeduzierung in beiden Fahrtsrichtungen auf dem Abschnitt der K9 Kreuzung Moerser Sr./Bergfeld bis Ortseingang Ilverich (30 km/h statt 50 km/h bzw. 50 km/h statt 70 km/h.
  2. Temporeduzierung in beiden Fahrtrichtungen auf der L 137 auf 50 km/h statt 70 km/h in Höhe der Kreuzung Moerser Str./Bergfeld
  3. Durchfahrtsbeschränkung für den allgemeinen LKW Verkehr ab 7,5 t auf dem Abschnitt der K9 Kreuzung Moerser Str./Bergfeld bis Stadtgrenze Krefeld
  4. Regelmäßige Kontrollen durch die jeweils zuständigen Verwaltungsorgane auf Einhaltung der getroffenen Regelungen

Weiterlesen

Anfrage zur Finanzierung und Bau der K9n

Sehr geehrter Herr Fischer,

wir bitten Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung des kommenden Nahverkehrs- und Straßenbauausschusses am 19.02.2014 zu setzen:

Anfrage:
1.) Wird an den Plänen für den Bau der K9n festgehalten?
2.) Wenn ja, wie sieht der Zeitplan aus?
3.) Falls gebaut wird, wie wird der Bau der K9n finanziert?

Weiterlesen

Umbaumaßnahme Kaarster Kreuz A52 / A57

Sehr geehrter Herr Fischer,

wir bitten Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung des kommenden Nahverkehrs- und Straßenbauausschusses am 19.02.2014 zu setzen:

Mit über 110 000 Fahrzeugbewegungen täglich ist die A57 im Abschnitt zwischen den Kreuzen Kamp-Lintfort und Köln-Nord eine der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands.
Es ist davon auszugehen, dass der gesamte Straßenverkehr im Rhein-Kreis Neuss unmittelbar mit gravierenden Folgen betroffen sein wird, da die A57, Hauptverkehrsschlagader am linken Niederrhein, jetzt schon als stauträchtigster Verkehrsknoten in ganz Nordrhein-Westfalen gilt!
Wir bitten daher, um Beantwortung der folgenden Fragen durch die Kreisverwaltung, bezüglich der geplanten Umbaumaßnahme am Kaarster Kreuz A52 / A57.
Weiterlesen

Umbaumaßnahme Kaarster Kreuz A52 / A57

Sehr geehrter Herr Fischer,

wir bitten Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung des kommenden Nahverkehrs- und Straßenbauausschusses am 19.02.2014 zu setzen:

Mit über 110.000 Fahrzeugbewegungen täglich ist die A 57 im Abschnitt zwischen den Kreuzen Kamp-Lintfort und Köln-Nord eine der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands.

Es ist davon auszugehen, dass der gesamte Straßenverkehr im Rhein-Kreis Neuss unmittelbar mit gravierenden Folgen betroffen sein wird, da die A57, Hauptverkehrsschlagader am linken Niederrhein, jetzt schon als stauträchtigster Verkehrsknoten in ganz Nordrhein-Westfalen gilt!

Wir bitten daher, um Beantwortung der folgenden Fragen durch die Kreisverwaltung, bezüglich der geplanten Umbaumaßnahme am Kaarster Kreuz A52/A57.
Weiterlesen

Verkehrsbelastung Neuss und Meerbusch (Autobahnanschluss A52, L 137, Handweiser)

Sehr geehrter Herr Fischer,

wir bitten Sie, folgende Anfrage auf die Tagesordnung des kommenden Nahverkehrs- und Straßenbauausschusses am 15.10.2013 zu setzen.

Anfrage:

  1. Inwieweit lassen die Bebauungspläne der Stadt Neuss (Bataverstr.) und die Bebauungspläne der Stadt Meerbusch für das ehemalige Böhlergelände, erkennen, ob sich insgesamt eine städtebauliche und verkehrliche Situation ergibt, die für die betroffenen Anlieger unzumutbar ist.
  2. Darüber hinaus ist jetzt schon absehbar, dass die Pendlerströme enorm zunehmen werden und das damit verbundene Verkehrsaufkommen für weitere Belastungen sorgen wird.
  3. Steht die Kreisverwaltung in engem Kontakt mit den jeweils betroffenen Kommunen um einen positiven Einfluss auf die Verkehrssituation zu nehmen?
  4. Die Kreisverwaltung wird beauftragt, jetzt schon entsprechende Optimierungsvorschläge für das Neusser und Meerbuscher Stadtgebiet vorzuschlagen, damit sich die angespannte Verkehrssituation beruhigen kann.
  5. Erwägt die Kreisverwaltung frühzeitig ein umfängliches Verkehrsgutachten in Auftrag zu geben, um die verkehrlichen Auswirkungen besser beurteilen zu können?

Weiterlesen