Hallensituation im Rhein-Keis Neuss / Neusser HV

Sehr geehrter Herr Landrat,

wir bitten Sie, folgenden Antrag dem kommenden Kreisausschuss am 26.04.2017 zur Entscheidung vorzulegen:

Antrag:
Die Kreisverwaltung wird beauftragt, kurzfristig Gespräche mit dem Neusser HV über die Hallensituation in der kommenden Saison in der 2. Liga zu führen mit der Zielsetzung, dass weiterhin Spiele im Rhein-Kreis Neuss ausgetragen werden können.
Sinnvoll wäre auch eine Multifunktionshalle, die für verschiedene Veranstaltungsarten genutzt werden kann.
Daher soll die Kreisverwaltung prüfen, wie langfristig die Hallensituation im Rhein-Kreis Neuss generell verbessert werden kann.
Weiterlesen

Rauchfreie Kreisverwaltung

Sehr geehrter Herr Landrat,

wir bitten Sie, den nachstehenden Antrag auf die Tagesordnung des kommenden Kreisausschuss am 26.04.2017 zu setzen.

Rauchfreie Kreisverwaltung

Beschluss: Die Kreisverwaltung soll rauchfrei werden.

Begründung: Rauchen ist gesundheitsschädlich! Passiv Rauchen auch! Eine Tatsache, die hinreichend bekannt und wissenschaftlich belegt ist.
Weiterlesen

Pflege von öffentlichen Grünanlagen

Sehr geehrter Herr Landrat,

wir bitten Sie, folgenden Antrag dem kommenden Kreisausschuss am 18.01.2017 zur Entscheidung vorzulegen:

Antrag:
Die Verwaltung wird beauftragt, Unternehmen zu akquirieren, die bereit sind die Pflege von öffentlichen Grünanlagen, z. B. Verkehrsinseln, Parkflächen und insbesondere Kreisverkehre des Rhein-Kreis Neuss unentgeltlich anzulegen und zu pflegen. Im Gegenzug wird den ausführenden Unternehmen gestattet, Werbetafeln in angemessener Größe mit Hinweis auf das ausführende Unternehmen an der jeweiligen Anlage aufzustellen.
Weiterlesen

Resolution zur Senkung der Landschaftsumlage

Sehr geehrter Herr Landrat,

wir bitten Sie folgenden Antrag dem kommenden Kreisausschuss am 02.11.2016 zur Entscheidung vorzulegen.

Antrag:
Der Kreisausschuss beschließt folgenden Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:
Der Rhein-Kreis Neuss fordert den Landschaftsverband Rheinland auf, den Satz der Landschaftsverbandsumlage für die Haushaltsjahre 2017 und 2018 von im Haushaltsplanentwurf vorgesehenen 16,75 Prozentpunkten um 0,6 Prozentpunkte auf 16,15 Prozentpunkte abzusenken und die mittelfristige Finanzplanung entsprechend anzupassen.
Weiterlesen